#AKTUELL

Teetied (Teezeit in Friesland)

Im Norden von Deutschland wurde und wird noch immer viel Tee getrunken, und es hat sich eine eigene Teekultur entwickelt.
Für eine „ lecker Köppke Tee“ braucht es einen kräftigen Schwarztee
(bekannt ist die Ostfriesenmischung mit malzig kräftigem Assam ).

In die kleinen, feinen Porzellantassen kommt zuerst ein Stück Kluntje, ein grösseres weisses Kandiszuckerstück. Wenn der Tee darauf gegossen wird, ertönt ein feines Knacken und Knistern.

Zum richtigen Ostfriesentee gehört auch noch dicker Rahm. Dieser wird nicht einfach aus einem Rahmkrüglein eingeschenkt, nein, dafür gibt es einen speziellen Löffel ( Roomklepel) mit dem man den Rahm dem Tassenrand nach langsam in den Tee  fliessen lässt. Er sinkt auf den Grund und steigt als weisse Wölkchen an die Oberfläche. (Wulkje Room)

Umrühren darf man nicht. Der Tee wird zuerst durch die dicke Sahneschicht getrunken und gegen den Schluss versüsst der Kluntje die letzten Schlucke Tee. War der Kluntje gross genug, reicht er für einige Tassen .

Die Gastgeberin oder der Gastgeber schenkt solange nach, bis der Teelöffel vom Unterteller weg in die Tasse gelegt wird. ( Die Höflichkeit verlangt, mindestens drei Tassen Tee zu trinken)

Der Ostfriesen Sonntagstee  ist mit Vanillestücken verfeinert.
Zum schwarzen Tee wurde Bourbon-Vanille dazugelegt, damit dieser den süsslichen Geschmack aufnahm.
Da die Vanille in ziemlich teures Gewürz war,  wurde dieser Tee nur am Sonntag aufgetischt…darum der Name.

Ostfriesische Teesprüche

· Ahn Tee is dat kien Läven

· Eerst`n lecker Koppke Tee lett us läven

· Rook dien Piep un drink dien Tee, dat gifft nix beters un makt di tofreen

· Den goden Tee dürst nich eenfach versupen

· Welker Bookstaav mag de Oostfrees an`n leevsten? Na? Dat T

 

Teehus Team 2020

Veränderung im Teehus

Wir freuen uns im Teehus ab 2020 zu starten. In allen Teefragen werden wir – Astrid und Daniel Poschung – weiterhin zur Seite stehen. Unsere grosse Auswahl…

Mehr Lesen
Ingwer Zitrone

Ingwer- wunderbar für die Winterzeit

In der kälteren Jahreszeit ist ein “Ingwertee” ein wohltuendes Getränk am Morgen. Er wärmt, tut dem Magen gut und wirkt auch vorbeugend gegen Erkältung Im…

Mehr Lesen
Zimt Und Sternanis

Indischer Chai

Sobald es draussen wieder kühler ist, sind die Tees mit den wärmenden Gewürzen wieder gefragt… …wenn ein wunderbarer würziger Duft durch die Wohnung zieht, ist…

Mehr Lesen
IMG 5604 Kopie Kopie

Mmmhh…das wunderbare Mest Marzipan aus Lübeck ist wieder da

Bereits seit den 50er Jahren gibt es Lübecker Marzipan von Mest. Was als Hobby von Lothar Mest begann, ist über die Jahre zu einer der…

Mehr Lesen
IMG 4631 Kopie

Buddha Tee Ama Cha

Die Blätter für den Amacha „Tee“ stammen von  einer speziellen Hortensienart. Nach der Ernte werden sie zunächst an der Sonne trocknen gelassen, anschliessend wieder befeuchtet…

Mehr Lesen
IMG 4546 Kopie

Mate Raben

Eine Keramikerin, die nicht weit von Rapperswil weg arbeitet, hat witzige Mategefässe gemacht. Jedes ist ein Unikat, jeder Rabe hat einen eigenen Ausdruck. Mate-Tee ist…

Mehr Lesen
IMG 4157 Kopie

Toggenburger Kräuterfrauen

Auf fünf Bio-zertifizierten Höfen oberhalb von Ebnat Kappel bauen die Toggenburger Kräuterfrauen mit viel Liebe und Engagement die Pflanzen für ihre wunderbaren Teekräuter und Teemischungen…

Mehr Lesen
IMG 2772 Kopie

Teetied (Teezeit in Friesland)

Im Norden von Deutschland wurde und wird noch immer viel Tee getrunken, und es hat sich eine eigene Teekultur entwickelt. Für eine „ lecker Köppke…

Mehr Lesen
IMG 4578

Original Piao I Teekrug

Schon vor längerer Zeit haben wir diesen patenten Teekrug kennen und schätzen gelernt. Ein Teebauer aus Taiwan hat ihn erfunden,  und wir haben ihn nach…

Mehr Lesen